NeuroMotion - Aufmerksamkeit, Automatisierung, Adaptation

Wie lernten wir als Baby krabbeln? Warum können wir auf unebenem Boden laufen und uns dabei unterhalten? Warum werden wir unsere Rückenschmerzen nicht los? Früher führten solche Fragen in der Sportwissenschaft zu vielen unverbundenen Theorien. Seit einigen Jahren zeichnet sich eine interdisziplinäre Beschreibung der menschlichen Bewegung und der Entwicklung motorischer Leistungsfähigkeit ab. Sie basiert auf der Aufgabenteilung zwischen Körper und Gehirn.

In der jüngsten Vergangenheit haben wir unser grundlegendes Wissen über die Motorik des Menschen erweitert - dank moderner bildgebender Verfahren, aber auch mathematischer Modelle über das Zusammenwirken der Muskeln, Knochen und Gelenke mit den Reflexen innerhalb der Wirbelsäule und den komplexen Vorgängen im Gehirn.

Das 9. gemeinsame Symposium der Sektionen Biomechanik, Sportmotorik und Trainingswissenschaft der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) steht daher unter dem Leitthema "NeuroMotion - Aufmerksamkeit, Automatisierung, Adaption". Die Veranstaltung findet vom 21. März bis 23. März an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster statt.

Themenfelder

- Aufmerksamkeit (z. B. Motorische Kontrolle, Kognition und Emotion)
- Automatisierung (z. B. reflektorische spinale und supraspinale Kontrolle)
- Adaptation (z.B. Zusammenhang zwischen dem Muskel-Skelett-System und der motorischen Kontrolle von Bewegungen)
- Varia

Wir freuen uns auf spannende und informative Arbeitskreise, Abstracts und Poster.

Prof. Dr. Heiko Wagner
und das Organisationsteam
Aktuelles:
 
14. März 2012
Abstractband vorab zum Download
Der Abstractband steht ab sofort auch zum Download zur Verfügung. Jeder TeilnehmerIn erhält bei der Anmeldung im Tagungsbüro mit den Tagungsunterlagen auch den Abstractband als gedrucktes Exemplar.
 Download Abstractband (pdf-Datei)
 
29. November 2011
Frist zur Abstracteinreichung verlängert
Die Frist zur Einreichung von Beiträgen ist verlängert worden bis zum 31. Dezember 2011.
Über die Begutachtung der eingegangenen Abstracts erhalten Sie bis zum 31. Januar 2012 eine Rückmeldung.
 Call for Papers
 
31. Oktober 2011
Anmeldung und Abstracteinreichung freigeschaltet
Die Anmeldung zum Symposium ist ab sofort freigschaltet. Damit verbunden ist nun auch die Einreichung von Beiträgen möglich, sobald sie sich zum Symposium angemeldet haben. Beachten Sie dazu bitte auch die Hinweise unter "Abstracts".
 Online Anmeldeformular
 
30. September 2011
Webseite online
Die Webseite für das 9. gemeinsame Symposium der dvs-Sektionen Biomechanik, Sportmotorik und Trainingswissenschaft ist ab sofort freigeschaltet. Die Möglichkeit zur Anmeldung und Abstracteinreichung wird in den nächsten Tagen verfügbar sein.
 Call for Papers
   
  Copyright 2011: Westfälische Wilhelms-Universität Münster & Jens Broens